Flugtag am 21. August 2016 (Teil 1)
 

August 2016: Was ist denn das für ein Sommer ... und dann, kam das Wochenende 20.-21.August: Von den Temperaturen und vom Wetter reden wir dann doch besser über den April. Eine leichte Jacke ist bei dem Temperaturen um die 16 Grad Pflicht. Und zwischendurch gab es dann ab und zu immer wieder leichte, aber kurze Regenschauern. Aber dennoch hat das die Piloten nicht abgehalten zu uns zu kommen. Die zahlreichen Flugvorführungen an diesem Tag waren wieder sehr vielfältig und abwechslungsreich.

Bei der Vielzahl der Bilder und der tollen Modellflugzeuge, fällt auch in diesem Jahr die Auswahl für unsere Homepage besonders schwer. In diesem Jahr habe ich dann zum 1.Mal die Bilder selbst gemacht.

An dieser Stelle möchte ich meinen herzliche Dank an die Piloten der verschiedenen Vereine aussprechen und an die Gäste, die unseren Flugtag trotz des regnerischen Wetters besucht haben.

   
Am Samstag Nachmittag war das Zelt schnell aufgebaut, da wir ja mittlerweile ein eingespieltes Team. sind
 
   
 
Verschiedene Piloten reisten bereits am Freitag an und konnten den Samstag Abend noch für einige Probeflüge nutzen....
   
wie z.B. der Fabian mit einer 2-motorigen Cri - Cri.
 
   
 
währenddessen baute Mark seine vielen Großmodelle auf, hier im Bild die Bücker Jungmeister und verstaute diese ...
   
dann im Zelt. Ganz schön voll, wenn einige Großmodelle darin untergebracht werden.
 
   
   
 
Am Sonntag Morgen wurden dann alle Vorbereitungen getroffen, Feuerstelle einrichten, Sitzgelegenheiten verteilen...
   
Beschilderung für Preise, Bonkasse, Pilotenanmeldung etc. anbringen.
 
   
 
Unser Bonbon-Flieger war natürlich auch in diesem Jahr wieder mit dabei.
   
Hier die Ausstellungsfläche von unserem Vereinskollegen Mark G. Im Vordergrund die Tucano im Maßstab 1:5. Im Hintergrund die Tucano von Fabian aus Remagen.