THERMIK XL

ein Elektro-Grosssegler aus dem Hause Valenta

Teil 1

 

 

Abmessungen:  
  • Spannweite:
    4000mm
  • Länge:
    1730 mm
  • Profil:
    SD 7037
    mod / MH32

 
Gewicht:  
  • Abfluggewicht:
    ca. 4,3 kg
 
RC-Funktionen:  
  • Seitenruder
  • Höhenruder
  • Querruder
  • Wölbklappen
  • E-Motor-Regelung
 
Antrieb:  
  • Hacker B50 - 9L/6,7:1
  • mit Master 70-Steller
 

Im vergangenen Frühjahr suchte ich nach einem Elektro-Grosssegler, der ohne grossen Aufwand herzustellen war. Nach längerer Suche und Recherchieren von diversen Testberichten, entschied ich mich für die THERMIK XL aus dem Hause VALENTA.
Ich bestellte den Bausatz bei der Fa.Bichler in der Farbkombination blau / weiss mit verstärktem Hauptholm. Da ich den Elektro-Segler auch mal ohne Motor fliegen wollte, entschied ich mich für die Variante mit Nasenkonus.

Qualität des Baukastens

Die Qualität der einzelnen Bauteile ist "gut". Lediglich die Bauanleitung (diese besteht eigentlich nur aus einigen Skizzen) könnte etwas ausführlicher sein (so weiss man z.B. nicht, wo man die beiden Arretierungen der Flächensteckung platzieren soll).

Bau des Modelles

Zuerst wird die Fläche fertiggestellt. Zum Herstellen der Steckverbindungen zu den Querruderservos setzte ich die 5-poligen Multiplex- Steckverbinder ein



Die entsprechenden Ausschnitte in den Flächen sind mit Hilfe eines kleinen Bohrers und einem Rundsägeblatt schnell erledigt.
    nächste Seite Zum Ende des Berichtes